Author Archives: Andi

  • 0

Mitgliederversammlung am 02.07.2017

Category : News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 02.07.2017 wurde eine Mitgliederversammlung durchgeführt.

 

Themen:

  1. Eröffnung der Versammlung,
  2. Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  3. Bericht der Vorsitzenden über die Arbeit des Vorstandes
  4. Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes
  5. Wahl der Tarifkommission zu der Lohntarifverhandlung- Oktober 2017

 

Mit kollegialen Grüßen


  • 0

NahVG STAMMTISCH

Category : News

Am 08.07.2017 um 11:00 Uhr findet der zweite NahVG Stammtisch statt.

Der Termin findet im Hotel Schweizerhaus in der Travemünder Allee 51 ab 11:00 Uhr statt.

Für euer Leibliches Wohl wird gesorgt und wir würden uns freuen wenn ihr Zahlreich erscheint.


  • 0

Ermittlung eines Stimmungsbildes

Category : News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die NahVG ist stolz darauf eine Gewerkschaft zu sein, in der sich jedes einzelne Mitglied aktiv an Diskussionsprozessen beteiligen darf und soll.

Zum Hintergrund:

Seit Oktober erhaltet ihr euren Lohn gemäß Lohntabelle (Anlage 2) des

Haustarifvertrages-LVG. Diese Lohntabelle kann zum Stichtag 30.09.2017 erstmalig zur Neuverhandlung anstehen, aber natürlich nur, wenn ihr, die Mitglieder, das wollt.

Deswegen bitten wir unsere Mitglieder der LVG, sich an der Erstellung eines

Stimmungs-, Interessens- und Meinungsbildes zum Thema Lohn zu beteiligen.

Möchtet ihr euren bestehenden Lohn unverändert beibehalten?

Soll die Lohntabelle fristgerecht zum 30.06. durch die NahVG gekündigt werden? Soll die NahVG in euerm Auftrag tätig werden und Verbesserungen aushandeln?

Bitte gebt eure Meinung bis zum 22.05. ab.

Zur Erleichterung liegt an bekannter Stelle eine Mappe aus, in der ihr mittels

Unterschrift eure Meinung kundtun dürft. Am Ende der Mappe findet ihr ein neutrales Blatt für eigene Anregungen, Vorschläge oder Ergänzungen.

Mit freundlichen Grüßen

NahVG

Ortsgruppenvorstand Lübeck


  • 0

Mitgliederversammlung am 09.04.2017

Category : News

Travemünde im Sportlerheim, nach der Betriebsversammlung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben am 09.04.2017 eine Mitgliederversammlung anberaumt.

 

Themen:

  1. Eröffnung der Versammlung,
  2. Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  3. Bericht der Vorsitzenden über die Arbeit des Vorstandes
  4. Wahl der Tarifkommission zu der Lohntarifverhandlung- Oktober 2017
  5. Beratung und Beschlussfassung über weitere Anträge
  6. Sonstiges

 

Mit kollegialen Grüßen

 


  • 0

Traurig nehmen wir Abschied von HILLI

Category : News

N a c h r u f

Mit großer Trauer geben wir davon Kenntnis,

dass unser Kollege

 

Reinhard Hildebrandt (Hilli)

 

am 15.03.2017, im Alter von 50 Jahren seiner schweren Krankheit erlegen ist.

 

Reinhard Hildebrandt war seit dem 15.05.1996 als Busfahrer bei der

Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH beschäftigt.

Wir haben mit ihm einen Kollegen verloren,

der von seinen Vorgesetzten und den Kollegen/Innen sehr geschätzt wurde.

Der Tod von Reinhard Hildebrandt hat uns alle zutiefst erschüttert und es ist

für uns unbegreiflich, dass er so früh aus dem Leben scheiden musste.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am 06.04.2017 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof Waldhusen statt.

 

  Ortsgruppenvorsitzender


  • 0

KURZZUSAMMENFASSUNG DER MITGLIEDERVERSAMMLUNG VOM 06.11.2016

Category : News

Durch den Vorsitzenden der Ortsgruppe Werner Bahlcke wurde ein kurzer Bericht zur Arbeit innerhalb der Ortsgruppe gegeben.

Viele Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen, bis hin nach Schwerin und Umgebung, orientieren sich an unserer Entwicklung.
So waren die Kollegen Frank Thürcke und Werner Bahlcke unterwegs zur Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim, wo reges Interesse bestand die NahVG kennen zu lernen.

Christoph Holstein, ein Kollege aus dem Bereich Stadtverkehr Lübeck GmbH, wurde in den Vorstand der Ortsgruppe Lübeck gewählt und ist somit ein wertvolles Verbindungsglied zum Stadtverkehr Lübeck GmbH.

Die Mitglieder regten an, einen Nahverkehrsstammtisch zu schaffen um die Zusammenarbeit zu verbessern.

Der Bundesvorsitzende Axel Schad hob die Notwendigkeit der Verbesserung des Imagebildes Busfahrer zu verbessern hervor.
Die Arbeit eines Busfahrers muss wieder mehr Beachtung in der Gesellschaft finden.
Der geschlossene TV-LVG wurde als zielorientiert und erster Schritt hierfür gesehen.


  • 0

ÄNDERUNG DES PERSONENBEFÖRDERUNGSGESETZES

Category : News

ZU KURZ GEGRIFFEN
Die Forderung kommunaler Spitzenverbände und des VDV nach Änderung des Personenbeförderungsgesetzes greifen zu kurz. Die Beschäftigten bleiben auf der Strecke.
Köln, 09.11.2016
Wir begrüßen ausdrücklich das Engagement der kommunalen Spitzenverbände zur Anpassung der Rahmenbedingungen im ÖPNV Deutschlands sowie den Vorschlag des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) Sozialstandards vorzugeben.
Die Nahverkehrsgewerkschaft fordert darüber hinaus:
– Schutz der Beschäftigten muss der Grundsatz gelten, dass ein Betreiberwechsel einem Betriebsübergang (Mindeststandard nach § 613a BGB) gleichzusetzen ist
– eine Übernahmeverpflichtung der bisherigen Beschäftigten
– die bisher geltenden Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen müssen weiter Anwendung finden (Wettbewerb nicht auf dem Rücken der Beschäftigten
– wo es keine Tarifverträge gibt, müssen Mindeststandards der Tariftreuegesetze eingehalten werden
Nahverkehrspläne und Vorab-Bekanntmachungen der Aufgabenträger müssen Grundlage der Genehmigung durch die zuständigen Behörden werden.
Das Selbstbestimmungsrecht der Kommunen darf nicht auf dem Altar des Gewinnstrebens der Unternehmen geopfert werden.
Grundsatz muss sein: Wettbewerb darf nicht auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden.


  • 0

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 06.11.2016

Category : News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden euch zur Mitgliederversammlung am 06.11.2016 ein:

Themen:

  1. Eröffnung der Versammlung, Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  2. Wahl einer/s Schriftführers
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Erweiterung des Ortsgruppenvorstandes um 1 Mitglied (Wahl)
  5. Beratung und Beschlussfassung über weitere Anträge
  6. Sonstiges

Mit kollegialen Grüßen


  • 0

EINIGUNG ERZIELT !

Category : News

Folgende Ergebnisse wurden vereinbart:

  • Überführung in einen eigenen Haustarifvertrag
  • zwischen 10 und 13% Entgeltsteigerung je nach Betriebszugehörigkeit
  • Erfahrungsstufen eingezogen – weitere Entgelterhöhungen durch Stufenaufstiege
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall von 6 auf 26 Wochen erhöht

Darüber hinaus beinhaltet der Tarifvertrag viele wesentliche Verbesserungen in den Arbeits-Rahmenbedingungen wie die bessere Prozentuierung von Zulagen
(z.B. Samstags-, Sonntags- und Feiertagszuschlag).

Das Heft des Handelns

Uns und unseren Mitgliedern war es wichtig, das Heft des Handelns auch zukünftig in der eigenen Hand zu behalten.
Eine automatische Anbindung an die Tarifergebnisse von OVN, TV-N SH oder TV-ÖD konnten verhindert werden.

Wir verhandeln gemeinsam mit unseren Mitgliedern auch sämtliche zukünftige Entgeltsteigerungen selbst!

Erfolg durch Solidarität

Erreicht werden konnte dies dank des hohen Organisationsgrad und der unermüdlichen und kompetenten Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort.

Die Verhandlungen fanden von beiden Seiten (Arbeitgeber und Gewerkschaft) konstruktiv statt.

Einigung auch auf betrieblicher Ebene

Wir gratulieren dem Betriebsrat der LVG zum Abschluss eines den Tarifvertrag begleitenden Paketes an Betriebsvereinbarungen. Dieses wurde parallel zum Abschluss des Tarifvertrages verhandelt. Es beihaltet nötige Absprachen zwischen den Betriebsparteien zur Verbesserung der Arbeitsebene bei der LVG.


  • 0

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 03.07.2016

Category : News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

kurzfristig haben wir eine Mitgliederversammlung anberaumt.

Themen:

 

  1. Eröffnung der Versammlung, Feststellung der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  2. Wahl einer/s Schriftführers
  3. Bericht der Vorsitzenden über die Arbeit des Vorstandes seit der Gründung der Ortsgruppe Lübeck
  4. Entlastung des Vorstandes- Kassenbericht
  5. Beratung und Beschlussfassung über weitere Anträge
  6. Sonstiges