NahVG Mobil!

Hohes Risiko

Umfassender Schutz für unsere Mitglieder – bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten!

Durchschnittlich alle 15 Sekunden ereignet sich in Deutschlad ein Verkehrsunfall. Die häufigste Ursache: menschliches Fehlverhalten.

Personen, die berufsbedingt am Straßen-, Schienen- oder Schiffsverkehr teilnehmen, sind einem hohen Risiko ausgesetzt.

Hektik und Stress bestimmen unseren Verkehr. In Verbindung mit beruflicher Belastung kann dies zu kleinen Fehlern oder Unachtsamkeiten führen. Man hat es eilig, ist unkonzentriert und schon ist es passiert: ein Unfall.

Zusätzlich zu der psychischen Last können hohe Geldforderungen entstehen, die der Unfallverursacher zahlen muss:

  • Bußgelder
  • Regressforderungen des Arbeitgebers, z.B. bei Beschädigung des Dienstfahrzeugs

Was dann?

Damit ein kleines Missgeschick nicht zum finanziellen Unglück führt, gibt es jetzt NahVG mobil.

Unsere Leistungen

  • Beihilfe bei Schadenersatz
  • Unfall-Krankenhaustagegeld
  • Rechtsschutz

Ein selbstverschuldeter Unfall mit einem Dienstfahrzeug kann neben dem üblichen Ärger auch zu finanziellen Belastungen führen. Ihr Dienstherr/Arbeitgeber kann hier von Ihnen Regress fordern.

NahVG mobil bietet Zuschüsse bei Regresszahlungen.

 

Notfallunterstützung

Damit Sie und Ihre Familie in einer Notlage gut abgesichert sind, bietet NahVG mobil breite Unterstützung.

Sie werden aufgrund eines Unfalls erwerbsunfähig oder Sie geraten nach einem Schadenfall in eine finanzielle Notsituation?
NahVG mobil hilft weiter.

Bei einem Unfall mit Todesfolge oder Haft nach einem Verkehrsvergehen unterstützt NahVG mobil Ihre Familie.

Hier der Flyer zum Download : nahvg-mobil-flyer-versicherungen